Eigenes Hochbeet auf dem Balkon

Im Sommer esse ich mega gerne Erdbeeren. Ob einfach so naschen oder als Erdbeerkuchen oder als frischer und kalter Erdbeershake. Die Sonne auf dem Balkon geniessen, vom

 

Alltag abschalten und den Gedanken freien laufen lassen.

Kommt dir das bekannt vor? Ich glaube ich bin da nicht alleine.

Erdbeeren? Wo bekomme ich jetzt nur Erdbeeren her? Verdammt, ich möchte jetzt nicht aufstehen und zum Coop oder Migros laufen. Und dann sind die auch immer so teuer und nicht immer frisch. Ach nö. Ich habe doch jetzt so Geschmack auf einen Erdbeershake.

Um genau aus dieser Situation auszubrechen habe ich mir ein Hochbeet gebaut. Eigene frische Erdbeeren ohne das ich vor die Tür muss.

Hier in der Schweiz gibt es viele Wohnungen mit einem Balkon. Je nach Wohnung mal grösser oder mal kleiner. Ich habe das Glück das ich eine relative Grosse Loggia und einen kleinen Balkon, auf der anderen Seite, habe.

Da ich handwerklich etwas Geschick habe und auch einiges an Werkzeug habe ging es ans bauen.

Halt, zuerst natürlich zum Einkaufen. Schliesslich brauch ich etwas Holz, Schrauben, Folie und Fliess.

Nach einigen Tage, ja ich hab das nicht alles auf einmal geschafft, war das Hochbeet dann fertig.
Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Nach dem befüllen des Hochbeets mit Erde ging es an das Pflanzen der Erdbeeren. Auch wenn die Erdbeeren noch nicht reif sind sieht es doch jetzt schon so lecker aus. Ich kann den Geschmack der Beeren bereits jetzt in meiner Fantasie schmecken. Mhmmmmmm……

Da ich aber auch verdammt gerne Pizza esse und frischen Oregano mag habe ich in der Ecke ein Oreganopflänzchen gesetzt. Jetzt muss nur noch alles wachsen J